Orientierungs-Workshop  SSE "Kompakt"


Vielen Menschen 50plus droht die „Rentenlücke“. Sie suchen nach einer Tätigkeit mit Sinn und Unabhängigkeit, die sie auch heute schon –im Nebenerwerb- als zweites Standbein aufbauen können.

Sie bekommen einen aktuellen Überblick über die Perspektiven und Voraussetzungen für eine Gründung 50plus. Schwerpunktmäßig beschäftigen wir uns damit, wie Sie Ihre "Rentenlücke" mit einem zweiten Standbein schließen und (im Falle einer sozialen Unternehmensgründung) auch mit dem Fokus auf eine sinnvolle Tätigkeit in Ihrer dritten Lebensphase planen können. Außerdem ist ein Thema im Workshop die genossenschaftliche Gründung 50plus.

Schritt für Schritt zum eigenen Sozial-Unternehmen

Die Module unserer Begleitung

Dauer:

eintägig

 

8 Stunden

Anzahl Teilnehmer

max. 20

Inhalte

 

 

Check-In

 

Informationen zu Grundlegendem zum Thema Gründung 50plus (Fokus Social Business)

 

Sie erarbeiten sich Ihren Elevator Pitch zur Vorstellung der eigenen Gründungsidee.

 

Sie ermitteln Ihre persönlichen Kompetenzen und formulieren Ihre Ziele für die Dritte Lebensphase.

 

Wir klären: Sind Genossenschaften die ideale Rechtsform für soziale Gründungen 50plus? Erfahrungen mit der Gründung der selbstwohnen eG.

Ergebnis am Ende des Workshops

Inspiration und konkrete Formulierung einer für Sie passgenauen (sozialen) Gründungs-Idee und Ihr Meilensteinplan für die nächsten Schritte.


Service-Hotline

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie sich unsicher sind, welcher Einstieg für Sie der passende ist.

08146 - 277 08 18

Gründer 50plus Informations- und Servicehotline

Achtung: neue Telefon-Nummer seit 1.2.2019