Workshops

von der Idee bis zur Gründung – und bei Bedarf weit darüber hinaus

Wer in der zweiten Lebenshälfte in einer beruflichen Umbruchsituation über die Gründung einer selbstständigen Existenz nachdenkt, der findet in Gründer 50plus viel mehr als kompetente Beratung.

Die Workshops von Gründer 50plus wenden sich an:

  • Mitarbeiter in Transfergesellschaften
  • Menschen in Outplacementberatungen
  • Berufstätige, deren Arbeitsplatz bedroht ist bzw. die eine berufliche Neuorientierung suchen
  • Menschen im Vorruhstand
  • Menschen im Renten- oder Pensionsbezug

Besonders profitieren:

  • Berufstätige, die sich ein zweites Standbein für das Alter aufbauen wollen
  • Gründer im Haupt- oder Nebenerwerb
  • Arbeitsuchende und Bezieher von Leistungen zum Lebensunterhalt

Allgemein sind die Workshops und Kurse von Gründer 50plus ausgelegt für Menschen ab 50 die 

  • finanziell unabhängig sein wollen 
  • unabhängig von Arbeitsort und -zeit tätig
  • eine sinnvolle Tätigkeit ausüben möchten 
  • gern im Flow arbeiten würden, d.h. weder über- noch unterfordert, passend zu den persönlichen Erfahrungen, Kompetenzen und Talenten, mit selbst überprüfbaren Ergebnissen

Schritt für Schritt zur eigenen Gründung

Die Module unserer Begleitung

Unser Angebot für Gründer über 50 besteht aus einem Fahrplan von aufeinander aufbauenden Modulen, die sich in ihrer Beratungstiefe unterscheiden. Workshops finden immer in einer Gruppe an einem vorher festgelegten Ort statt. Zwischen den Gruppenterminen liegen Zeitspannen, die für die Arbeit am eigenen Gründungskonzept genutzt werden. Der Zeitpunkt des Einstiegs bleibt den Gründenden selbst überlassen: Von der ersten Information über die Orientierung und die Ideenentwicklung bis hin zur Gründungsbegleitung und der Existenzsicherung bereits gegründeter Unternehmen.

Service-Hotline

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie sich unsicher sind, welcher Einstieg für Sie der passende ist.

089 - 863 893 318

Gründer 50plus Informations- und Servicehotline