Blog

Unsere Beiträge zur Debatte um 

Gründung mit 50plus

Perspektiven der Babyboomer-Generation

Drohende Altersverarmung und was Sie dagegen tun können

Ein „EU-Senior Entrepreneurship Good Practice Manual“ ist erschienen. 

Diese neue Veröffentlichung der europäischen Kommission zum Thema soll Empfehlungen und Good Practice zur Förderung der Gründungstätigkeit in der Bevölkerungsgruppe 50plus umfassen.

Bundesregierung warnt vor Altersverarmung

Für berufstätige Menschen ab 50 geht es vor allem darum, unabhängig zu sein, sowohl finanziell als auch zeitlich und räumlich, im Flow zu arbeiten und vor allem: etwas Sinnvolles zu tun! Hierdurch wirken ältere Selbständige der eigenen Altersverarmung entgegen: sowohl wirtschaftlich als auch was den Lebenssinn angeht. Um bis ins hohe Alter selbstbestimmt und frei zu leben.

Vorstellung der Kurse im Oktober 2016 auf dem Entrepreneurship Summit in Berlin – Download ab sofort möglich!

Gründer 50plus, das Sozialunternehmen mit der Mission, berufserfahrene Menschen über 50 in die Selbständigkeit zu begleiten, dokumentiert schon lange sein Know-how zum Thema „Wie gründe ich erfolgreich ab 50?“.

Ab sofort steht das Kursprogramm „(M)eine Gründungsidee finden und formulieren“ zum Download bereit.

Welche Perspektiven können Existenzgründungen 50plus bieten? 

Es liegt für uns auf der Hand – und wir bekommen es in unserer Arbeit bei Gründer 50plus seit 2007 täglich bestätigt - dass die Gründung einer selbständigen Existenz eine sehr lohnenswerte Perspektive für viele Menschen unserer Generation sein kann. (...)

Worum es geht: Die Potentiale einer ganzen Generation zu heben

Wir sind viele! Wir waren immer viele! Wir haben übervolle Klassenzimmer erlebt, Lehrstellenmangel, brechend volle Hörsäle, Gerangel um Arbeitsplätze, Bundeswehr-Langeweile und Gewissensprüfung vor dem Zivildienst (...)

Weil sie es wert sind – Existenzgründungen im Alter

Die Anzahl aktiver und gesunder Menschen 50 plus, die nicht mehr in den Arbeitsmarkt integriert sind, steigt (...)